Fördewind plant Bürger-WEA auf Nordstrand

In 2018 begannen wir mit der Planung und Beantragung einer neuen Windenergieanlage innerhalb der im Regionalplanentwurf enthaltenen Gebietskulisse auf Nordstrand. Neben den üblichen Faunischtischen Kartierungen und weiteren Gutachten haben wir direkt am Standort eine Windmessung mit hervorragendem Ergebnis durchführen lassen.

Dem Wunsch der Gemeinde folgend, wird Fördewind die geplante WEA als Bürgeranlage errichten. Derzeit wird das Bürger-WEA-Konzept erstellt.

Geplant ist eine WEA Nordex N-117 3.6MW. Wir rechnen mit der Genehmigung in 2020.

Solarenergie mit Fördewind!

Zur Realisierung einer erfolgreichen Energiewende in Deutschland wird neben der Windenergie als wichtigster Pfeiler auch die Gewinnung erneuerbarer Energien aus Photovoltaik einen großen Beitrag leisten. Wir werden uns daher künftig auch mit der Projektierung großflächiger freistehender Solarparks der Megawatt-Klasse, die kostengünstig und versorgungssicher Strom produzieren, befassen.

Die Konzeptionierung eines solchen Vorhabens gleicht der Windparkplanung. Die Planungsrechtlichen Grundlagen sind ebenso übertragbar. Fördewind steht ihnen somit künftig auch von der Projektidee bis zur Realisierung als durchsetzungsfähiger und engagierter Partner zur Seite.

In Deutschland sind derzeit ca. 48 MWp Solarleistung installiert. Um die Ziele der Energiewende zu erreichen, wird künftig ein jährlicher Zubau zwischen 5 GW und 10 GW notwendig sein.